Alles über Eminem!

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Just Lose it - Video
  Rap Battle - Video
  You don't know - Video (Hammer geil)
  Bilder
  Eminem jagt Verbrecher
  Sing for the Moment - (Live) Video
  Just don't give a fuck - Video
  White America - Video
  Freestyle Battle im Studio - Video
  Purple Pills - Video
  Guilty Concience - Video
  Like Toy Soldier - Video
  Eminem pics und The real Slim Shady - Video (Pics)
  Welcome to Detroit City - Video
  MOSH - Video
  Mockingbird - Video
  Puke (Live) - Video
  Cleaning out my closet - Video
  My Name is - Video
  Lose Yourself - Video
  Superman - Video
  When I'm Gone - Video
  Ass like that - Video
  Stan - Video
  The real Slim Shady - Video
  Without me - Video
  Shake that Ass for me - Video
  Der Chat
  Warum Proof???
  Proof's Mörder stellt sich
  Türsteher erschoss Proof??
  Eminem spricht über Proof
  50 Cent: The Massacre
  50 Cent: Kurze Biographi
  50 Cent: Album Verbot für 50 Cent
  50 Cent: Biographi
  50 Cent: G - Unit Books
  50 Cent: Die Tour
  Proof - R.I.P.
  Ehe von Em! - Jetzt spricht Eminem
  "Shake That" - Video
  Eminem on Tour
  Songtext: Shake that
  Songtext: Welcome to Detroit City (ft. Tricky)
  When I'm Gone (Deutscher Songtext)
  Jetzt aba nochmal alles über "8 mile"
  Eminem gegen Michael Jackson???
  Em's Großmutter hält ihn für einen Verräter
  Eminem verklagt Klingelton-Vertreiber
  VIVA's Behauptung, Eminem zu mögen
  Eminem-Quiz
  Eminem und Beatles verklagen apple
  Über Eminem's Hochzeit
  Eminem verklagt die US-Regierung
  Artikel über Eminem von einer 13-jährigen
  Lebenslauf von Eminem
  Eminem's Buch
  Eine etwas andere Version von Eminem's Biographi
  The Slim Shady LP
  The Marshall Mathers LP
  The Eminem Show
  Encore
  Curtain Call
  Eminem's Aufstieg und "8 mile"
  Alptraum USA's???
  Eminem's harte Kindheit in Detroit
  Wer ist Eminem???
  Songtext: Lose Yourself
  Eminem's Biographi
  Eminem's Alben
  Eminem on TV
  Eminem E - Card
  When I'm Gone
  Votet für Eminem
  Eminem heiratet
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Topliste für Hip-Hop Seiten
   ZUM FORUM!!!
   Alle Mann den MP3-Player retten, lol



Danke für euren Besuch!

Webnews



http://myblog.de/eminem06

Gratis bloggen bei
myblog.de





Curtains up. Schon das Cover erinnert an "The Eminem Show" (2002). Auch soundtechnisch groovt nicht nur die Single "Just Lose It" im bouncend klaren Westcoast-Flavor Dr. Dres: Ausladender Elektrobass, abgespeckter, aber mächtiger Beat und Synthies, die die Lücken meist mit orchestralen Passagen oder Einwürfen schließen. Weil "Encore" bereits im Netz kursiert, erscheint EMs vierte Platte jetzt (wie schon der Vorgänger) einige Tage früher als geplant - und erfüllt die Erwartungen.

Eminem und Dre kennen die Club-Tempi, die sich ins Gehirn fräsen. Paradebeispiel das angefunkte "Never Enough": Der Track, dessen Synthie-Chords an "Sweet Dreams" erinnern, funktioniert nicht zuletzt dank 50 Cents dreckig swingendem Flow: ob 50 vor dem Beat rappt oder ihn ein Stück entkommen lässt - er beherrscht ihn nach Belieben. Ein willkommener Kontrapunkt zu Eminems Atemlosigkeit. Hymnisch pumpt "Encore/Curtains Down" nach dem selben Prinzip. Der angeshuffelte Groove von "Yellow Brick Road" sollte den Club ebenfalls füllen. Dres Tunes ("Rain Man" oder "Big Weenie") sind in ihrer reinen Funktionaliät darauf eh abonniert.


TRACKLISTE

Curtains Up (Encore Version)
Evil Deeds
Never Enough (feat. 50 Cent and Nate Dogg)
Yellow Brick Road
Like Toy Soldier
Mosh
Puke
My 1st Single
Paul (Skit)
Rain Man
Big Weenie
Em Calls Paul (Skit)
Just Lose It
Ass Like That
Spend Some Time (feat. Obie Trice, Stat Quo and 50 Cent)
Mockingbird
Crazy In Love
One Shot 2 Shot (feat. D-12)
Final Thought (Skit)
Encore/Curtains Down (feat. Dr. Dre and 50 Cent)

Songs wie das im Refrain auf einem Achtziger-Sample (Martika) basierende "Like Toy Soldiers" oder die aktuelle Anti-Bush-Single "Mosh" bleiben dagegen untanzbar. In beiden Fällen dominieren Lyrics und Inhalt den Sound. Sitzt Eminem allein hinter den Reglern, bekommen die Beats (von "Yellow Brick Road" abgesehen) oft einen irren Drive ("My 1st Single", "Puke"). Dafür können sie melodisch melancholischer ("Mockingbird") oder schräg-poppiger ("Crazy In Love") klingen. Politisch unkorrekt verhält sich das Downtempo-Stück "Ass Like That": vor orientalischen Sounds klingt EM wie die Bhangra-Ausgabe eines Taxifahrers, der vom Hintern Gwen Stefanis schwärmt.
Aber gleichgültig, mit wem Slim Shady abrechnet oder wen er verspottet (übliche Verdächtige: George Bush, Michael Jackson, The Source und Kim Mathers) - er versteht es vorzüglich, seine Themen und Aggressionen zu inszenieren. Irgendwie fehlt der Platte aber ein zweiter zwingender Hit. Im Clubbereich könnte der "Encore/Curtains Down" sein. "Mockingbird" und das rastlose "Evil Deeds" liefern passend eingängige Refrains, während die Ballade "Spend Some Time" zu anstößig bleibt.

Ein Heavy Rotation-Video ließe sich aber zu jedem Track drehen. Die Texte liefern dafür genügend Material ab, auch wenn "Encore" nicht unbedingt das nächste Sound-Level erreicht. Eminem ergänzt seinen Hip Hop-Zirkus eher um den einen oder anderen neuen Show-Effekt. Doch er klingt noch hungrig: so schnell dürfte der Vorhang nicht fallen.



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung